BOYS'DAY - Jungen-Zukunftstag 2019

Beim Boys'Day, dem Jungen-Zukunftstag am 28. März 2019 kannst du als Junge neue Erfahrungen für deine Berufs- und Lebensplanung sammeln. Zahlreiche Einrichtungen und Unternehmen laden an diesem Tag Schüler ab der Klasse 5 ein, Berufe in den Bereichen Erziehung, Soziales, Gesundheit und Dienstleistung kennenzulernen. Wir sagen dir, wie du dich zum Boys'Day bei uns anmeldest.

Kitas, Krankenhäuser, Betriebe, Schulen, Hochschulen und viele andere Unternehmen stellen an diesem Tag Berufe und Studiengänge vor, die vorwiegend weiblich dominiert sind. Männliche Fachkräfte und Bezugspersonen sind in diesen Bereichen in hohem Maße gesellschaftlich erwünscht und so genannte „mixed teams“ wirtschaftlich erfolgreich. Vielfalt gewinnt!

Sammle neue Erfahrungen

Gewinne am Boys'Day neue Perspektiven, treffe auf männliche Vorbilder und Bezugspersonen oder erhalte bei Workshopangeboten Anregungen zu Lebensplanung und sozialen Kompetenzen. Der Boys'Day ist ein Angebot nur für Jungen. Diesen Tag in der Gruppe – ganz ohne Mädchen – zu erleben, ist eine wichtige Erfahrung, bei der die Teilnehmer ihre individuellen Stärken zeigen können. 

Dein Boys'Day Radar

Viele Jungen interessieren sich für Berufe wie KFZ-Mechatroniker oder Industriemechaniker. Das ist auch okay so, aber hast du auch schon einmal über andere Jobs nachgedacht? Am Boys'Day kannst du viele Berufe kennenlernen, z. B. Erzieher, Krankenpfleger oder Rechtsanwalts- und Notarfachangestellter oder wie bei uns den Beruf des Sozialversicherungsangestellten.

Übrigens: Der Boys'Day ist nur für Jungen. Mitmachen können Jungs von Klasse 5 – 10.

Und so geht's:
1. Abklären: Frag zuerst deine Eltern und in deiner Schule nach, ob du teilnehmen kannst. 2. Boys’Day-Platz suchen: Finde das richtige Angebot in deiner Nähe. Beim Boys'Day Radar unter www.boys-day.de wirst du sicher fündig.
3. Anmelden: Klick auf das Angebot, das dich interessiert und melde dich gleich per eMail oder telefonisch an.

Boys'Day bei der IKK gesund plus

Am 28.03.2019 in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr wird dir in der IKK-Hauptverwaltung Magdeburg, in der Handwerkskammer in Halle (Saale) und in der IKK-Hauptgeschäftsstelle in Bremen der Beruf des Sozialversicherungsfachangestellten vorgestellt. Die Ausbildungsleitung und Auszubildende gewähren dir an diesem Vormittag interessante Einblicke in den Ablauf der Ausbildung und den Azubi-Alltag bei der IKK gesund plus. Abwechslungsreiche Methoden und Berichte aus dem Azubi-Leben sollen den Tag spannend und unterhaltsam gestalten.

Melde dich jetzt direkt bei uns an:

Frau Jasmin Merfert
Personalentwicklung
Tel.: 0391 2806-6217
Fax: 0391 2806-6229
eMail: jasmin.merfertikk-gesundplus "«@&.de